Fanprojekt Halle

Beiträge

Filter
  • Faninformation zum Fantreffen am 26.11.07

    Vertreter aus 12 Fanclubs und dazu weitere Fans ohne Fanclubzugehörigkeit trafen sich gestern auf Einladung des Fanprojektbeirates zu einem Gesprächsforum im „Bischoff“. Hier kurz die Inhalte des Forums:

    - Fanhauseröffnung zu Beginn der Rückrunde geplant, weitere ehrenamtliche Helfer für gestalterische Arbeiten gesucht

    - Karten für Hallenmasters am 4.1.07 in Brandbergesporthalle bis 16.12.07 über Fanprojekt für 12,00 € im Fanblock des HFC bei Krümel, A.M. oder Steffen

    - Nachholspiele sollen noch in diesem Jahr stattfinden (8./9.12. und 15./16.12.07)

    - Plakataktion "gemeinsam sind wir (laut)stark" zum Hallenmasters geplant

    - Aktion „JugendBande“ erfolgreich abgeschlossen, Nachzügler können sich aber noch mit Barzahlung des Spendenbeitrages beim Fanprojektbeirat beteiligen und werden auf der Spendentafel veröffentlicht

    - Kontroverse Diskussion über Stadionneubau in Halle-Neustadt, Konsens über aktive Beteiligung der Fans und mehr Transparenz bei der Konzeptentwicklung u.a. bezüglich Fankurve, Stehplatzbereich, Fananlaufstelle etc.

    - Tickets für Fanweihnachtsfeier am 14.12.2007 bei Krümel

    - Mitgliederversammlung des HFC am 13.12.2007

    - nächstes Treffen des FP- Beirates am Dienstag den 04.12.2007 um 18.30 Uhr im Fanhaus 

    • Bilder der Veranstaltung findet Ihr hier LINK .
  • Fankongress "Vereine stark machen" erfolgreich

    Der 1. Bundesweiter Fankongress "Vereine stark machen" in Halle (Saale) ging am Samstag erfolgreich zu Ende. Was tun gegen Diskriminierung und Rassismus im Fußballverein? So lautete die übergreifende Frage der Veranstaltung im Maritim Hotel, an welcher neben Vertreter aus Vereinen, Fußballverbänden und Politik auch zahlreiche HFC'er teilnahmen. Ein ausführlichen Bericht könnt Ihr unter folgenden Link unter halleforum.de nachlesen LINK.
    • Bilder der Veranstaltung gibt's hier LINK .
  • Sondertickets für Hallenmasters

    Kartenvorverkauf für aktiven HFC Fanblock zum Hallenmasters am 4.1.2008 in der Brandbergehalle. Es besteht die Möglichkeit vom 26.11.-3.12.2007 über das Fanprojekt Tickets für den Fanblock B zum Preis von 12 € zu erwerben. Hier handelt es sich um die preisgünstigste Kategorie A. (Kategorie B 15 €, Kategorie C 20 €).

    Kartenverkauf Mo.-Do. 8-13 Uhr und 18-19 Uhr, Freitag 18-19 Uhr, 1.12. Magdeburg II - HFC II, 2.12. HFC - Gera 03 oder telefonische Absprache bei Uwe Striesenow (Krümel) unter 0174/6139339.

  • Ab sofort Anmeldung zum Fan-Turnier möglich!

    Am 6.1.2007 findet wieder das traditionelle Hallenfußballturnier für HFC-Fanclubmannschaften statt. In diesem Jahr hat sich der Fanprojektbeirat etwas Besonderes einfallen lassen. Neben dem gewohnten Hallenfußball wird es ein „Menschenkicker-Turnier“ geben. Statt lange Weile in den Spielpausen, gibt es dieses mal einen riesen Gaudi an den Kickerstangen in einem 10m x 6m großen aufblasbaren Kickerfeld! Die Anmeldung ist per Mail unter fanprojekt-halle@gmx.de  möglich. Die Startgebühr von 30 € kann ab sofort bei Krümel bezahlt werden.

  • Fantreffen am 26.11.2007

    Am 26.11 .2007 findet in der Gaststätte „Bischoff“ das nächste Fantreffen statt. Wir möchten dazu alle Fans des Halleschen FC recht herzlich einladen. Themen der Versanstaltung sind: 

    - aktuelle Situation im Verein und in der Fanszene

    - Infos zu den Arbeiten am Fanhaus          

    - Stand Aktion „Pro neues Stadion“

    - Vorbereitung Fanweihnachtsfeier am 14.12.2007

    - Fanturnier am 6.1.2007 in der Brandbergesporthalle

    Natürlich sind weitere Themenvorschläge und Informationen erwünscht!

  • „Vereine stark machen“

    Was tun gegen Diskriminierung und Rassismus im Fußballverein

    „ Bei uns gibt es doch keinen Rassismus!“, „Dafür kann der Fußball doch nichts!“, „Was sollen wir denn noch alles machen?“, „Als hätte unser kleiner Verein nicht schon genug Sorgen!“.

    Mit solchen und ähnlichen Problemen beschäftigen sich Woche für Woche viele Ehrenamtliche in den Amateurfußballvereinen, berichten Volker Goll von der Koordinierungsstelle Fan Projekte der Deutschen Sportjugend (dsj) in Frankfurt/Main und Gerd Wagner vom Projekt „Am Ball bleiben – Fußball gegen Rassismus und Diskriminierung“. Ehrenamtliche Trainer und Betreuer im Amateurbereich sehen sich neben ihrer sportlichen Verantwortung immer öfter mit diesen Problemen konfrontiert. Wenig Erfahrung und unzureichende Unterstützung überlasten dann häufig die Betroffenen.

    „Im ‚bezahlten Fußball’ gibt es bereits eine breite Palette an Maßnahmen gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz auf den Plätzen und Rängen“, so Dr. Gregor Rosenthal, Geschäftsführer des von der Bundesregierung gegründeten Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT) und in dieser Funktion Mitglied der DFB-Expertengruppe „Für Toleranz gegen Rassismus und Diskriminierung“.

    Aber was tun im Amateurfußball? Um Amateurfußballvereine zu stärken und sich diesem wichtigen und gerade jetzt und immer wieder aktuellen Thema anzunehmen, veranstalten das BfDT, die KOS und das Projekt „Am Ball bleiben“ vom 23.-24. November 2007 den 1. bundesweiten Kongress „Vereine stark machen – Was tun gegen Diskriminierung und Rassismus im Fußballverein?“ in Halle (Saale). Der Kongress ist keine gewöhnliche Expertentagung – gesucht werden Praktiker wie (Jugend)Trainer, Vorstandsmitglieder, Übungsleiter, Sicherheitsbeauftragte und enga­gierte Ehrenamtliche aus Fußball-Amateurvereinen, denen die Möglichkeit gegeben wird, sich in einer bundesweiten Veranstaltung zu informieren, sich mit anderen Aktiven auszutauschen.

    Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos; nur die Kosten für die Anreise müssen von den Teilnehmern getragen werden. Eine Anmeldung ist noch bis zum 14. November bei der Stadt Halle möglich (Tel.: 0345-1229848) oder per Formular hier.

    Quelle: kos-fanprojekte.info

  • 0:1 gegen Markranstädt

    Das Beste am Spiel war noch der Rasen, und der ist ja bekanntlich im KWS  eine Katastrophe. Vieles erinnerte heute an die letzte Saison. Wer hoffte, die Zeit der kläglichen Heimniederlagen ist vorbei, sah sich heute eines Besseren belehrt. Sichtlich angeschlagen und enttäuscht kam HFC Präsident Doktor Michael Schädlich nach dem Spiel zu einem im Vorfeld vereinbarten Gespräch ins Fanhaus, um sich mit dem Fanprojektbeirat über die „Stadionfrage“ auszutauschen.

    • Hier findet Ihr Bilder zum Spiel LINK .
  • Fan-Weihnachtsfeier am 14.12.2007

    Am 14.12.2007 findet ab 19.00 Uhr Gartengaststätte „Fortschritt“ in der Otto Straße 15 unsere diesjährige HFC-Fan-Weihnachtsfeier statt. Ein DJ wird an diesem Abend für Unterhaltung sorgen, dazu gibt es eine Foto- und DVD-Show als Jahresrückblick aus Sicht der Rot-Weißen Anhänger sowie eine Tombola mit lukrativen Gewinnen.

    Dazu erwartet Euch ein rustikales Buffet und einige Überraschungsgäste. Karten zum Preis von 10,00 Euro gibt es zu den Heimspielen und in der Woche von 8.00-13.00 Uhr und  18.00-19.00 Uhr im Fanhaus bei Uwe Striesenow (Krümel) Telefon 01746139339, bei Steffen Kluge und A.M.

    Lasst uns das Fußballjahr gemeinsam feierlich abschließen. Mit Rot Weißen Grüßen, Euer Fanprojekt/Fanbeirat.

  • Aktuelle Faninformationen

    Im Download gibt es heute im pdf-Format aktuelle Faninfo's zu den Themen Fan-Weihnachtsfeier, Hallen-Fancup, Vorverkauf Hallenmasters, Aktion "JugendBande" und "Pro neues Stadion".
  • FP Halle nun auch offiziell Mitglied der BAG Fanprojekte

    Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fan-Projekte traf sich zu ihrer Bundestagung für drei Tage in Bochum. Das dortige Fan-Projekt begeht in diesem Jahr sein 15-jähriges Jubiläum. Dieses Jubiläum und die Tatsache, dass neben Halle 4 neue Fan-Projekte in die BAG aufgenommen wurden - insgesamt vertritt die BAG jetzt 37 Fan-Projekte – unterstreichen die zunehmende Bedeutung und Anerkennung der sozialpädagogischen Arbeit mit Fußballfans. Umso unverständlicher ist es, dass sich die Bundesländer Sachsen und Baden-Württemberg weiter einer Komplementärfinanzierung gemäß dem bereits 1993 verabschiedeten Nationalen Konzept Sport und Sicherheit verweigern. .

    • Die komplette Pressmitteilung könnt ihr hier nachlesen LINK
  • Landesderby mit 2:1 an HBS

    Der Club wieder auf dem Boden der Tatsachen. 1.341 Zuschauer in Halberstadt, darunter 400 Gäste aus der Saalestadt, sahen im Landesderby einen schwachen HFC. Folglich 2 Gegentore in der 1. Halbzeit. Erst nach dem Seitenwechsel und dem Einsatz von Milan Janecek wurde der HFC gefährlicher. Doch mehr als der Anschluß war leider nicht mehr drin.
    • Bilder aus HBS gibt's hier LINK .
    • Ein kurzes Video icon (2.75 MB) hier .