Fanprojekt Halle

Beiträge

Filter
  • Ehrungen für Fanprojekte

    Für die professionelle Fanarbeit in Deutschland gab es im vergangenen Jahr eine ganze Reihe von Auszeichnungen – von internationalen Trophäen bis zu Ehrungen in Form von Hopfen und Malz. Wir werfen einen Blick zurück auf den Preisregen des Jahres 2007.
    • Weitere Info's findet Ihr hier LINK
  • DFB-Präsident warb für Fanprojekte

    DFB-Präsident Theo Zwanziger hat am Mittwoch vor dem Bundestags-Sportausschuss eindringlich für die weitere öffentliche Förderung von Fußball-Fanprojekten geworben. "Die Beteiligung an Fanprojekten durch Länder und Gemeinden muss auf Dauer und unabhängig von Auf- und Abstieg der Vereine angelegt sein", sagte Zwanziger vor den
    Abgeordneten: "Ich bin überzeugt, dass Fanprojekte eine große Chance sind, Formen von Rechtsradikalismus, Antisemitismus und vielen anderen Formen von Gewalt entgegenzuwirken. Sie sind segensreiche soziale Jugendarbeit."

    Die bislang 37 Fanprojekte in Deutschland sind drittelfinanziert. Die Kosten teilen sich zu je einem Drittel Kommunen, Länder und Deutscher Fußball-Bund (DFB) zusammen mit der Deutschen Fußball Liga (DFL). Die öffentliche Hand gibt jährlich 2,5 Millionen Euro. Der Bund ist an der Finanzierung der Koordinierungsstelle der Fanprojekte (KOS) beteiligt.

    Zwanziger betonte, der DFB sei bereit, bei jedem weiteren Projekt mitzumachen, bei dem die anderen zwei Drittel der Finanzierung gewährleistet sind. Vor allem in den unteren Ligen, wohin sich die Gewalt zunehmend verlagere, müsse etwas getan werden. "Fanprojekte müssen überall da sein, wo es eine große Fußballklientel gibt, gerade auch in Ostdeutschland", meinte der DFB-Präsident mit Blick auf die jüngsten Vorfälle in Leipzig und Dresden. Denn der Ansatz "Sicherheit durch Prävention" sei eine Erfolgsstory.

    Eine große Chance sei auch die Frauen-Fußball-WM 2011. "Dadurch können wir tief in die Vereinsbasis vordringen. Das Thema muss sein Mädchen - Schule - Integration. Wir wollen werteorientierten Sport", sagte Zwanziger.
  • Länderspielreise nach Finnland

    Reisetermin: 09.09.-11.09.2008
    Flug ab/an Berlin-Tegel
    2 Übernachtungen in einen 4-Sterne Hotel im Zentrum inkl. Frühstück
    Buchung über das Reisebüro Atlasreisen Merseburg

    Ansprechpartner: Herr Marko Hayn (Reisebüro) oder Steffen Kluge (Leiter Fanprojekt)

    Preis: 395,00 EUR inkl. Tax ohne Transfers Flughafen und Eintrittskarten
    Eintrittskarten für das WM Qualifikationsspiel Finnland gegen Deutschland in Helsinki werden über das Fanprojekt geordert.

    Die Kartenzuweisung erfolgt ca. 4 Wochen vor dem Spiel.

    Es kann keine Garantie für den Erhalt eines Tickets gewährt werden!
    Es stehen 16 Plätze zur Verfügung, 6 Plätze sind bereits reserviert.

    Ihr könnt Euch noch bis 28.01.2008 verbindlich anmelden!

  • Das HFC-Wochenende

    Das Jahr 2008 startet mit einem erlebnisreichen HFC Wochenende 3 Tage Fußball unter dem Hallendach liegen hinter der HFC-Fangemeinde.

    Am Freitag belegte unser Oberliga Team beim Halleschen Hallen Fußball Masters  hinter dem 1.FC Union Berlin den 2. Platz und überzeugte größtenteils mit ansehnlichen Hallenfussball. Die halleschen Fans unterstützen das Team  in einer durchweg friedlichen Atmosphäre im gesamten Turnierverlauf lautstark und leidenschaftlich.

    Beim Hallenturnier in der Dessauer Anhalt-Arena erkämpfte die Mannschaft um ihren Trainer Sven Köhler den 3. Platz.

    Am Sonntag setzte der 3.Fanprojekt-Cup mit der Teilnahme 19 Fanclubmannschaften den Schlusspunkt unter ein ereignisreiches rot-weißes Wochenende. Beim Fanturnier in der Brandberge Sporthalle siegte das Team Saalefront I in einem dramatischen „Menschenkicker-Finale“ gegen den Fanclub „69“. Das Team um unseren Fanbeauftragten Peter Patan stand auch im Finale des Hallenfußballturniers, musste sich dort aber erneut geschlagen geben . Sieger des Turniers wurde die Mannschaft von Status Krass. Die Fanveranstaltung war von einer sehr fairen und freundschaftlichen Atmosphäre geprägt, in welcher der Spaßcharakter und das Gruppenerlebnis im Vordergrund stand. Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter der Brandberge Sporthalle, die Fa. Lorenz & Lorenz, die Ordnungskräfte, den Halleschen Fußballclub und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer aus der HFC-Fanszene für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung einer wieder sehr gelungenen Veranstaltung.

    • Über 50 Bilder aus der Brandbergehalle findet Ihr hier LINK .
  • Gruppen- und Spielpläne

    Das Fanprojekt Halle wüscht allen Anhängers unsers Vereins ein gesundes neues Jahr 2008. Im Download gibt es für Euch die Gruppen- und Spielpläne für das Fan- icon (37 KB) und Kickerturier icon (39.5 KB).