Fanprojekt Halle

Beiträge

Filter
  • Fanfinale in Berlin

    Zeitgleich zum DFB-Pokal-Finale findet in diesem Jahr wieder das Fanfinale aller Fanprojekte aus dem gesamten Bundesgebiet statt. Vom 28.05. bis zum 30.05. wird ein großes Zeltlager veranstaltet, in dessen Mittelpunkt der Fußball steht.

    Es wird über Fußball geredet, es wird Fußball geguckt und es wird selber gegen den Ball getreten. Alle teilnehmenden Fanprojektmannschaften erspielen in Gruppen unter dem Motto “Fair Play” den Sieger, um im Anschluss gemeinsam zu Grillen und später das DFB-Pokal-Finale 2009 live mitzuerleben.

    Untergebracht sind alle Teams in Gruppenzelten, wobei alle Teams ihr Zelt individuell beflaggen können, im Vordergrund sollen allerdings nicht die Unterschiede stehen, sondern eher die Gemeinsamkeiten, vor allem das Interesse und die Freude am Fußball.

    Wir erwarten ein erlebnisreiches Wochenende mit jugendlichen Fans aus dem gesamtem Bundesgebiet, bei dem der Spaß und der Abbau von Vorurteilen im Vordergrund steht.

    Als krönenden Abschluss könnt Ihr das Pokal-Finale live erleben!

    Interessierte Jugendliche aus dem Umfeld des Halleschen Fußballclub e.V. können sich für weitere Informationen gern beim Streetwork Fanprojekt melden.

  • Fanprojekte aus Magdeburg und Halle sprechen über Fankultur

    Der Termin ist kein Zufall! Ganz Fußball-Sachsen-Anhalt bewegt das anstehende Derby am 8. März, wenn die Rivalen aus Magdeburg und Halle nicht nur um Punkte für den angestrebten Drittligaaufstieg, sondern auch um die Vorherrschaft im Lande kämpfen.

    Für die Fans beider Vereine ist dieses Spiel etwas ganz besonderes.

    Die Fanprojekte an beiden Standorten unterstützen das Ansinnen der jeweiligen Fangruppen, sich an diesem Tag akustisch und optisch zu messen. Diese Art von Fußballkultur wird aus Sicht der Fanprojekte nicht nur zu einem würdigen Derbyfußballnachmittag beitragen, sondern auch helfen, mögliche Eskalationen zu vermeiden, da sie hierzu eine Alternative bieten.

    Bei aller lokalpatriotischen Brisanz des Spiels und allen sicherheitstechnischen Notwendigkeiten werben daher beide Fanprojekte bei den Organisatoren des Derbys dafür, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass noch Raum bleibt, ein Fußballspiel als ein Fußballspiel zu erleben.

    Die Fanprojektler Uwe Striesenow (Hal), Jens Janeck (MD) sowie Steffen Kluge (Hal) und Stephan Roggenthien (MD) diskutieren über die örtlichen Gegebenheiten, die beide  Fangruppen im KWS zu erwarten haben. v.l.n.r.

  • Rückrundenheimstart endet 0:0

    Etwas mehr als 2000 Zuschauer sahen bei nasskalten Temperaturen ein recht ansehnliches, von hohem Kampfgeist geprägtes Spiel auf schwierigen Geläuf.

    In der ersten Hälfte hatte Thomas Neubert drei mal den Führungstreffer auf dem Fuß. Der auffälligste Spieler auf dem Platz überzeugte mit enormer Laufbereitschaft und unermüdlichen Kampfgeist, nur ins Tor traf er trotz bester Chancen wieder nicht.

    In der zweiten Halbzeit jagte Neueinkauf Markus Müller den Ball aus 4 Metern über den Querbalken und ein 25 m Knaller von „Görks“ landete zum Entsetzen der Rot-Weissen an der Lattenunterkante. Letztendlich war mehr drin, auch wenn die Gäste aus Lübeck durchaus Chancen für einen Treffer hatten. Wie schwierig es an diesem Tag war, den Ball richtig zu treffen, konnte man in der Halbzeitpause, beim vom HFC Fanszene e.V. und Fanprojekt organisierten Torwandschießen, sehen.
     
    Mehr Bilder zum Spiel gibt’s hier

  • Fanprojekt-Homepage wurde im Jahr 2008 fast 50.000 mal aufgerufen

    Da sich die Winterpause spürbar in die Länge zieht möchten wir euch ein paar (hoffentlich) interessante Zahlen und Statistiken zur Fanprojekt-Seite vorstellen. Im 4. Quartal 2008 (01.10.2008 - 31.12.2008) wurde die Fanprojekt-Seite 10.724 mal aufgerufen, diese Besuche konnten auf 5.357 eindeutige Besucher eingegrenzt werden, welche in durchschnittlich 4 Minuten und 19 Sekunden 6,77 Seiten betrachtet. Diese Besucher kamen zu 50,3% von verweisenden Webseiten, 30,61% griffen direkt auf fanprojekt-halle.de zu, 19,00% kamen durch Suchmaschinen auf diese Seiten. Bei den Besuchern handelt es sich bei 52,58% um Stammgäste. Insgesamt konnten wir im Jahr 2008 49.312 Zugriffe verzeichnen.

    Wir danken allen Besuchern für diese doch respektablen Zahlen und hoffen an diese Erfolge anknüpfen zu können.

    Eure Faninitiative hallescher Fußballfans