Fanprojekt Halle

Beiträge

Filter
  • Auch in Zipsendorf gab´s einen Dreier

    Zum dritten mal in Folge siegt unser HFC mit 1:0 und bleibt in der Erfolgsspur. Nachdem auch schon gegen Union und Cottbus II hinten die Null stand und einmal der rot-weisse Torjubel erklang, erzielte der Club auch gegen den ZFC Meuselwitz einen Treffer durch Pavel David, nach Vorlage von Thomas Neubert. Die 1600 Zuschauer (davon ca. 600 HFC-er) sahen eine spannende Begegnung in der die Saalestädter verdient, wenn auch mit dem nötigen Quentchen Glück, 3 Punkte entführten.
     
     
     
    Somit bleibt der HFC im vierten Pflichtspiel der Saison ohne Niederlage und kann sich neben dem DFB Pokalerfolg auch in der Regionalligatabelle oben einreihen.
  • Bei bestem Sandkasten-Buddel-Wetter siegt der Club mit 1:0

    Als unser HFC gestern erstmalig das tadellose Grün der Ausweichspielstätte vor den Toren Nietlebens, im Halle-Neustädter Bildungszentrum betrat, hatten die jüngsten HFC-Fans schon längst das neue Serviceangebote für die ganze Familie in Beschlag genommen. Während Mama und Papa aus sicherer Entfernung in gespannter Erwartung des Treibens auf dem Spielfeld verharrten, buddelten schon etliche Bambinos in der ehemaligen Weitsprunggrube.

    Nach den nicht enden wollenden Sicherheitsdebatten im Vorfeld, dominierten fröhliche Kinderstimmen die freiläufige, 32 Grad warme Sommer-Sonne-Strand-Atmosphäre in der renovierten Regionalliga-Arena. Aufgeschreckt wurden sie nur durch einen kurzen Torjubel der 1900 Zuschauer in der 20. Minute, als Pavel David eine Hereingabe von Thomas Neubert unter die Latte hämmerte. Danach war es wieder still im weiten Rund und man debattierte lieber mit seinem Platznachbarn über die architektonischen Raffinessen der einjährigen HFC-Heimspielstätte.

     

    Die Ultras diskutierten dabei gleich außerhalb des Stadions über den winzigen, streng isolierten, schlauchartig vergitterten Stehplatzbereich, die im Gegensatz dazu riesig wirkende, verwaiste VIP/Presse-Tribüne, angehobene Ticketpreise und die heiss ersehnte Kommunikation zwischen Verein und Fans. Es brodelt in der Fanszene und man möchte allen Beteiligten, auch in Anbetracht des KWS-Neubaus zurufen, geht wieder aufeinander zu und redet miteinander. Denn im Moment stimmt sie wohl eher nicht, die Chemie!

    ..noch mehr Bilder..

  • Neue Streetwork Bowling Cup-Serie startet am 13.9.2010

    Nach einem Jahr Pause aufgrund der Schließung der Bowlingbahn in Bruckdorf haben wir einen neuen Partner gefunden für den Streetwork-Bowling-Cup, zu dem wir Euch hiermit vorab einladen und informieren wollen.

    Ein offizieller Flyer wird in den nächsten Tagen versendet. Ihr dürft Euch jedenfalls den 13.09.2010 vormerken, da starten wir dann mit dem ersten Turnier in 2010 (ab 19.00 Uhr, einbowlen ab 18.30 Uhr)…

    Ort: Bowling-Star in der Delitzscher Straße

    Startgeld: 6,- pro Person (inkl. Schuhe)

    Mindestens 4 Starter pro Team und Bahn

    Verbindliche Voranmeldungen sind schon über www.fanprojekt-halle.de möglich.

    Mit sportlichen Grüßen die Streetworker der Stadt Halle

  • HFC siegt im DFB-Pokal - die HFC Fankurve distanziert sich eindrucksvoll von Störern

    Unser HFC zog mit einer geschlossenen und kämpferisch starken Leistung vor 9000 Zuschauern im Leipziger WM Stadion, in die nächste DFB-Pokalrunde ein. Der Zweitligist Union Berlin wurde durch ein Kopfballtor mit 1:0 bezwungen.  Das dieser, auch aus finanzieller Sicht, so wichtige HFC-Sieg in den letzen 3 Minuten durch einen Böllerwurf aus dem HFC Fanblock in den Unioner Strafraum noch gefährdet wurde ist unfassbar.
     
    Was die gesamte Fankurve von diesem Aussetzer hielt, könnt ihr euch hier nochmal ansehen bzw. anhören.
     
    http://www.youtube.com/watch?v=PcrDidYdM-c&feature=player_embedded
  • Heimspiel! EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei am 8. Oktober 2010 in Berlin

    Die WM-Helden kommen nach Berlin. Am Freitag, 8. Oktober 2010, 20.45 Uhr, spielt die deutsche Nationalmannschaft im Olympiastadion gegen die Türkei. Viele Anhänger unseres Gegners werden sich die Gelegenheit, ihr Team live in Deutschland zu sehen, sicher nicht nehmen lassen. Gerade deshalb braucht das Team von Joachim Löw Eure Unterstützung. Sichert Euch jetzt Tickets und tragt dazu bei, die Partie zu einem tollen Heimspiel zu machen.

    Das Fanprojekt würde sich um Tickets für 25,00 € bemühen. Anreise wäre bei entsprechender Teilnehmerzahl dann mit dem Bus.

    Anmeldung bis 13.8.2010 bei Steffen Kluge, fanprojekt-halle@gmx.de oder Tel.: 0176/64204906