Fanprojekt Halle

Beiträge

Filter
  • Gedenken an HFC Fan und Fanprojektmitarbeiter Uwe Menzel

    110926 04Am Freitag den 23.09.2011 legten Vertreter der Halleschen Ultraszene und des Streetwork Fanprojektes an Uwe Menzel's Gedenkstätte auf dem Gertraudenfriedhof Blumen nieder. An diesem Tag jährte sich der Todestag Uwes zum dritten mal. „Unser Uwe" wurden vor drei Jahren Opfer eines tragischen Gewaltverbrechens.

     

    Im Anschluss der Blumenniederlegung fand im Fanhaus mit den Eltern Dagmar und Dieter Menzel eine kleine Gedenkveranstaltung statt.

     

  • Ein Mann- ein Wort - ein Stadion

    Halles neues Stadion wurde mit zwei emotionsgeladenen Festlichkeiten eingeweiht. Zu den Veranstaltungen am 17.09. (Tag des offenen Stadions) und zum Eröffnungsspiel am 20.09.2011 kamen insgesamt fast 40.000 Fußballbegeisterte in Halles neuen Fußballtempel.

    Ein Mann stand dabei besonders im Fokus und wurde von der Fankurve frenetisch gefeiert.

    110926 02

    Reinhard Rau, eigentlich in der Vergangenheit nur allgemein sport-interessiert, machte sich in der HFC Fanszene als Projektsteuerer des Ersatzneubaus in der Kantstrasse einen Namen. Wie kommt es zu der großen Beliebtheit des 59-Jährigen, den man noch vor 2 Jahren in der Fankurve nicht einmal kannte?

    Reinhard Rau packt gleich mal selbst mit an, auch im feinen Hemd. Hier testet er selbst die Härte des Porphyrgesteins der Stadionmauer, als Mitglieder des HFC Fanszene e.V. die restaurierte Gedenktafel zum Fallschirmunglück vom 26.September 1997, bei dem ein Fallschirmspringer und drei Fußballfans am Stadioneingang um Leben kamen, neu installierten.

    Steffen Kluge, Leiter des Fanprojektes hat mal persönlich nachgefragt...

  • HFC Fans bewachten die Stadionbaustelle in der Kantstrasse

    Der HFC-Fanszene e.V. bedankt sich beim "Team Baustellensicherheit" für die hohe und verlässliche Einsatzbereitschaft.

    Rund um die Uhr haben die beteiligten HFC Fans die Stadionbaustelle, vom Abriss des alten KWS bis zur Fertigstellung des neuen Stadions, Tag und Nacht mit Argusaugen bewacht.

    Mit Engelsgeduld wurden u.a. die unzähligen Späher über die Gefahren einer "illegalen Besichtigung" der Baustelle aufgeklärt. In Absprache mit der Bauleitung wurde dann noch so manch "legaler Rundgang" organisiert.

    110926 01

    Während der gesamten Bauzeit gab es keinen Unfall, Diebstahl oder Vandalismus. Vielen herzlichen Dank an den Projektkoordinator Uwe Striesenow ("Krümel") und seine Mitstreiter Sven Härtling, Sina Lindstedt ,Glaudio Fromm, Henry Wetterling, Jens Goeddaeus, Marvin Gaul, Dirk Lorenz sowie die Firma Papenburg und das Wachschutzteam für die erfolgreiche Umsetzung dieses integrativen Gemeinschaftsprojektes in Zusammenarbeit mit dem Halleschen Fußballclub, dem Streetwork Fanprojekt der Stadt Halle und der HFC Fanszene.

     

  • Fanprojekte stärken ihren Zusammenschluss durch Vereinsgründung

    Vom 20.- 22.September fand die 18.Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) in Kooperation mit dem örtlichen Fanprojekt in Aachen statt.

    BAG Logo

    Anwesend waren knapp einhundert MitarbeiterInnen aus 44 in der BAG organisierten und bundes-weit sozialpädagogisch arbeitenden Fanprojekten.

    Im 22.Jahr der BAG vollzogen die sozialpädagogischen Fanprojekte einen historischen Schritt, in dem die Vertreter der Träger für eine Vereinsgründung der BAG votierten.

    Im Zuge eines immer komplexer werdenden Aufgabenfeldes der Fansozialarbeit und der zunehmenden Anzahl von Fanprojekten ist diese Gründung ein zwingend notwendiger Schritt zur öffentlichen Anerkennung der professionellen sozialen Arbeit mit Jugendlichen im Fußballkontext.

    In diesem Zusammenhang wurden Thomas Beckmann (Fanprojekt Mainz) und Matthias Stein (Fanprojekt Jena) als Vorsitzende einstimmig gewählt. Der Vorstand wird komplettiert durch weitere Mitarbeiter sozialpädagogischer Fanprojekte.

    20110925 01

    Ein thematischer Schwerpunkt der Bundestagung war der Dialog zwischen Polizei und Fanarbeit, welcher durch das Inkrafttreten der sog. „NRW-Initiative" neue, aber nicht uneingeschränkt begrüßenswerte Impulse erhalten hat. „Das neue Polizei-Konzept des Landes NRW birgt die Gefahr, den Spielraum der Fansozialarbeit einzuschränken, weil es einen weitreichenden Einschnitt in die Grundrechte von Fußballfans ermöglicht. Die BAG setzt auf Prävention und sieht dieses Konzept als falsches Signal in Richtung Repression" erläutert Sprecher Thomas Beckmann.

    Weitere Themen der Tagung waren die Trägervielfalt in der Fanprojektelandschaft und deren unterschiedliche Auswirkungen auf den Arbeitsalltag der Fanprojektmitarbeiter sowie die U18-Arbeit, deren Rahmenbedingungen durch Spieltagsansetzungen und der nachlassenden Bereitschaft der Vereine, dieses wichtige zukunftsorientierte pädagogische Angebot zu unterstützen, deutlich verschlechtert wird.

    Pressemitteilung 

     

  • „Gemeinsam unaufhaltsam“ in eine neue Ära des Halleschen Fußballs

    Das lang ersehnte Eröffnungsspiel in Halles neuen Fußballtempel wurde zu einem grandiosen „Feuerwerk der Emotionen". Die mehr als 15.000 Zuschauer erlebten im rappelvollen Rund einen unvergesslichen Abend mit ergreifenden Bildern und faszinierenden Gesängen.

    20110922 01

    An historischer Stätte erstrahlte im Herzen der Stadt der Hallesche Fußball mit einer begeisternden Fankultur in neuem Glanz. Am Abend des 20.September 2011 hieß es daher um 19.25 Uhr „Zurück in die Zukunft".

    Das unser HFC dem Hamburger Sportverein mit 1:4 unterlag, war Nebensache. Die Hallenser feierten in der „Oper des kleinen Mannes" mit Hingabe und voller Stolz ein Stadion, welches gemeinsam mit Fans konzeptionell entwickelt und gebaut wurde.

    Der HFC und seine Fans haben somit wieder ein Zuhause. Ein großes Dankeschön an Alle die dies möglich machten!

     

  • BAG Regionalverbund Ost tagte in Plauen

    Plauen. In der Woche vom 23. bis zum 25. August tagte der Regionalverbund Ost der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte in der „Alten Feuerwache" in Plauen. Zwanzig Sozialarbeiter aus elf Standorten des Regionalverbundes sowie zwei Vertreter der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) verständigten sich zu aktuellen Themenstellungen der Fansozialarbeit.

    Zudem stand die Wahl der Sprecher des Regionalverbunds Ost auf der Tagesordnung. Korinna Dittrich (FP Dresden) und Sven Graupner (FP Cottbus) wurden von den Tagungsteilnehmern für zwei weitere Jahre ins Sprecheramt gewählt.

    110910 02

    An den beiden weiteren Tagen absolvierten die Tagungsgäste zwei praxisrelevante Workshops, in denen aktives Tun im Vordergrund stand. Gemeinsam mit dem Kommunikationstrainer Dr. Wolfgang Wildfeuer schulte man rhetorische Fähigkeiten in freier Rede und in Konfliktgesprächen. Wie wichtig in solchen Spannungssituationen der richtige Einsatz von Körpersprache ist, wurde mit André Schürer vom Präventionssportverein Vogtland e.V. analysiert und reflektiert sowie Verhaltenssicherheit für angespannte Situationen trainiert. Der Fokus lag dabei immer auf deeskalierender Wirkung.

    Am Rande der Veranstaltung gab es zahlreiche Möglichkeiten, sich besser kennenzulernen und sich über zahlreiche Themen des sozialpädagogischen Arbeitsfeldes auszutauschen. Im Rahmen der teambildenden Maßnahmen wurden das Plauener Alaunbergwerk „Ewiges Leben" und die Talsperre Pöhl besucht. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die Kollegen aus Magdeburg, Dresden, Erfurt und anderen Standorten das Vogtland kennenlernen und waren sich am Ende einig, dass man sich hier bald wieder zu einer gemeinsamen Tagung einfinden wird.

     

  • Abkühlung nach heißem Eröffnungsspiel -Rot-Weisser Wasserskigaudi in Hohenweide

    110910 01Am Donnerstag den 22. September findet an den Rattmannsdorfer Teichen ein Wasserski-Schnupperkurs für HFC Fans statt.

    Unter fachlicher Anleitung könnt ihr euch dann auf Wasserski (inkl. Anzug und Weste) ausprobieren. Die Eigenbeteiligung beträgt 3,00 € pro Teilnehmer

    Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Fanhaus.

     

  • Info Streetwork Bowling Cup Saison 2011/2012

    Informationen zum diesjährigen Bowling-Cup findet ihr hier...

  • Stromausfall

    Aufgrund eines Stromausfalls heut Mittag ist/war die Fanprojekt-Seite und die Fanradio-Seite temporär nicht erreichbar. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unanehmlichkeiten.

  • Fankurvenstamtisch 07.09.2011

    Wann: Mittwoch 07.09.2011 18:30 Uhr

    Wo: Fanhaus Halle

    Wer: Alle Fankurvengänger

    Themen: Zaunfahnenbild, Galeriefahne, Eröffnungsfeier, Eröffnungsspiel, uvm.