Fanprojekt Halle

Beiträge

Filter
  • Aktion "Gebt ein Stück zurück vom Glück" erzielte einen Spendenerlös von 1378,25 €uro

    121209 01

    Ein paar Bilder der Spendenaktion und vom Spiel gegen des KSC findet ihr hier:

    Link zur Galerie

    Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer, Spender und Organsisatoren.

  • Tagung des Ostverbundes der Fanprojekte

    Der Ostverbund der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte e.V. tagte diese Woche turnusmäßig und traf sich im „Haus der Fußballkulturen", dem neuen Domizil des Fanprojekts Berlin in Prenzlauer Berg.

    BAGZu der Sitzung konnten wir Besuch aus Österreich begrüßen: Armin Weber aus Innsbruck war zu Gast und stellte uns den Stand der Dinge im Aufbau von „Fanarbeit" (so der Name der „Fanprojekte" in der Alpenrepublik) in Österreich vor. Ebenfalls aus Innsbruck und derzeit Praktikantin im Fanprojekt Babelsberg war Isabella Preindl dabei. Wir wünschen viel Erfolg und Durchhaltevermögen im Aufbau der Projekte!

    Daneben war die Tagesordnung eng gepackt u.a. mit den brennenden Themen „Sicheres Stadionerlebnis" und der Abstimmung der DFL Mitgliederversammlung am 12.12.12. So wurde just am Tag des Treffens das aktuelle Papier seitens der DFL veröffentlicht. Die BAG Ost unterstützt den kritischen Diskurs innerhalb der Fanszenen und die daraus erwachsenden Aktionen an den Spieltagen.

    Gegründet wurde die „AG Polizei" innerhalb des Ostverbunds. Im letzten Jahr wurden an einigen Standorten zunehmende Anfragen seitens der Länder- und Bundespolizei zu Vorträgen und Workshops zum Thema Fanprojektarbeit verzeichnet. Mit der Gründung der Arbeitsgruppe sollen nun bereits entwickelte Konzepte gebündelt und gemachte Erfahrungen ausgetauscht werden, um gemeinsam ein handlungsleitendes Konzept zu erstellen, das an den verschiedenen Standorten genutzt werden kann. Daneben ist ein Ziel der AG, bis zum Sommer 2013 ein Angebot im Rahmen der Ausbildung bei der Polizei zu entwickeln, welches dann bereits in den Polizeischulen durchgeführt wird.

    Nicht zuletzt wurde über die Jahrestagung der BAG im nächsten Jahr beraten, welche in Leipzig ausgerichtet wird. So konnten Themen, Termine und der strukturelle Rahmen abgestimmt werden. Hierüber werden die Mitglieder der BAG zeitnah informiert.

    Wir freuen uns auf interessante Diskussionen und Themen bei den vier Verbundstreffen im Jahr 2013!

     

  • Letztes Heimspiel 2012

    121206 02

  • Ein kleines Stück zurück vom Glück

    Darkos Spendenaktion „Ein kleines Stück zurück vom Glück“ - Wir - die HFC Fans sind dabei!

    121206 01Darko Horvat hat einen großen Anteil am sportlichen Aufstieg des HFC. Mit großartigem Einsatz und tollen Paraden hat er sich in die Herzen der Fans gespielt und führte das Team in die 3. Liga. Längst hat der sympathische Kroate bei den HFC Fans Kultstatus erreicht.

    „Ich habe hier in Halle mit dem HFC viel Glück gehabt! Aber Heimat ist eben Heimat. In Gedanken bin ich daher sehr oft in Kroatien bei meiner Frau Sandra. Beim letzten Telefonat erzählte sie mir von einem harten Schicksalsschlag der Studentin Petra Planinc, welche ihre Seminare an der Uni Zagreb besucht. Nach einem elektrischen Defekt brannte das Haus ihrer Familie bis auf die Grundmauern nieder. Ich möchte der Familie gern beim Wiederaufbau ihres Hauses helfen und eine Spendenaktion ins Leben rufen. Es wäre prima wenn mich die HFC Fans dabei unterstützen.“

    Ja Darko – Wir unterstützen Dich! Am Samstag zum Spiel gegen den KSC startet eine Spendensammlung am Fanhaus und im Stadion. 

    „Also HFC Fans - achtet auf die Jungs mit der Spendendose und gebt „ein kleines Stück zurück vom Glück!“

    Saalefront Ultras, Streetwork Fanprojekt, HFC-Fanszene e.V.

  • Hast Du Angst zum Fußball zu gehen?

    121202 01Durch die vermehrten Diskussionen um Gewalt beim Fußball verschärft sich die Diskrepanz zwischen der subjektiv empfundenen Sicherheit der Stadionbesucher und der  in den Medien und von der Politik vermittelten Unsicherheit.

    Um diesem Zerrbild entgegenzuwirken, haben Fans die Initiative "Wir fühlen uns sicher!" ins Leben gerufen um Politik und Polizei nicht die Deutungshoheit über Sicherheit im Zuschauerfußball zu überlassen.

    Weitere Infos findet ihr auf https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/